1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: SSV-Vize fordert mehr Zuschüsse für den Sport

Korschenbroich : SSV-Vize fordert mehr Zuschüsse für den Sport

Rainer Türke ist sauer: Der stellvertretende Vorsitzende des Stadtsportverbandes (SSV) beklagt seit Monaten die Kürzungspolitik – und jetzt fehlt ihm die Gleichbehandlung mit den Fraktionen.

Seine Forderung: Die beschlossenen Kürzungen der Sportvereine von 20 auf zehn Prozent zurückfahren. Der Rat der Stadt Korschenbroich hatte 2010 beschlossen, die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in den Sportvereinen ab 2011 um 20 Prozent zu kürzen. Türke spricht von einem "deutlichen Einschnitt": "Bei allem Verständnis für die finanziellen Probleme der Stadt haben die Vereine diese Maßnahme letztlich widerwillig zur Kenntnis nehmen müssen.

" Dabei habe es immer geheißen, die Kürzung treffe alle Organisationen gleich. Dass die Zuschüsse an die Fraktionen aber nur um zehn Prozent gekürzt werden sollen, macht ihn ärgerlich: "Hierfür fehlt mir und meinen Vorstandskollegen jegliches Verständnis." Seine Folgerung: Die Förderung der Sportvereine soll auch nur um zehn Prozent gekürzt werden.

(NGZ)