Sportsegeln: Der Yacht Club Novesia feierte sein 60-jähriges Bestehen.

Sportsegeln : Yacht Club Novesia feierte Geburtstag

Bürgermeister Rainer Breuer und Gösta Müller, Geschäftsführer des Stadtsportverbandes, überbrachten ihre Glückwünsche.

Seit 60 Jahren bereichert der Yacht Club Novesia nun die Vereinslandschaft des Rhein-Kreises Neuss. Am vergangen Samstag ließen es sich 70 Vereinsmitglieder und Gäste nicht nehmen, das Gründungsjubiläum des Neusser Clubs entsprechend zu begehen. Unter ihnen befanden sich auch der Neusser Bürgermeister Rainer Breuer und Gösta Müller, Geschäftsführer des Stadtsportverbandes, die ihre Glückwünsche überbrachten. Ebenfalls vertreten waren die Abordnungen der befreundeten Rheinvereine, Rheinauf aus Hitdorf und Rheinab aus Düsseldorf, die sich unter die zahlreichen Mitglieder des Yacht Clubs mischten. In seinem Grußwort betonte Bürgermeister Breuer die Bedeutung des Yachhafens als zukunftsträchtige Neusser Sportstätte, ehe sich Breuer zur eventuellen Verlegung des Feuerwehrbootes „Alfons Frings“ in Richtung des Sporthafens in Grimlinghausen äußerte. Die Neusser Sportsegler konnten jedoch aufatmen, denn zu einer Beeinträchtigung des Neusser Wassersports werden es nicht kommen. Stattdessen könnten beide Seiten sogar voneinander profitieren: „Ein Kran für die Feuerwehr würde auch zum Nutzen der Wassersportler zum Ein- und Auskranen am Anfang und Ende der Saison Erleichterung bringen“, erklärte YCNo-Vorsitzender Karl-Peter Lux.

Mehr von RP ONLINE