1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: Sportlerwahl: Das sind die Kandidaten

Korschenbroich : Sportlerwahl: Das sind die Kandidaten

Morgen Abend werden im Gymnasium die "Sportler des Jahres" der Stadt Korschenbroich gekürt. Nominiert sind Einzelsportler und Mannschaften. Als Talkgäste haben sich Max Eberl, Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach, und Judo-Vize-Weltmeister Andreas Tölzer angesagt.

Die Entscheidung ist bereits gefallen. Doch wer die begehrte Auszeichnung "Sportler des Jahres" mit nach Hause nehmen darf – darüber schweigt die siebenköpfige Jury noch. Erst morgen Abend wird das Geheimnis gelüftet. Dann werden die erfolgreichsten Athleten aus dem Stadtgebiet ab 18 Uhr in der Aula des Gymnasiums, Don-Bosco-Straße, gekürt. Es ist eine Preisverleihung, die für die Sportler wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk ist. Hans-Peter Walther, Sachgebietsleiter "Schulen und Sport" bei der Stadtverwaltung, weiß, dass die Entscheidung nicht leicht fällt: "Wir haben auch fernab der Zweitligamannschaft des TV Korschenbroich viele gute Sportler in der Stadt." Die NGZ gibt einen Überblick über die für die Auszeichnung nominierten Kandidaten:

Celina Baltes (13) vom Korschenbroicher TC ist Bezirksmeisterin. Foto: privat

Erwachsene Bei den Frauen fällt die Entscheidung zwischen Jennifer Meurer, Susanne Piette und Julia Tillmanns. Die Sportschwimmerin Jennifer Meurer (18) geht für den TV Korschenbroich an den Start und ist Verbandsmeisterin über 100 Meter Schmetterling und 200 Meter Lagen. Susanne Piette (53) wurde mit der Tennismannschaft von Etuf Essen in ihrer Altersklasse 2010 und 2011 Deutscher Meister. Die 19-jährige Judoka Julia Tillmanns holte bei den U20-Weltmeisterschaften in Kapstadt die Bronzemedaille in der Klasse bis 78 Kilogramm. Bei den Männern wird die Jury ihre Entscheidung zwischen Judoka Wolfgang Götz (53), Sportschwimmer Thorsten Kobelt (46) und Leichtathlet Jens Reifschneider (17) verkünden. Kobelt wurde NRW- Meister der AK 45 über 50 Meter Brust. Reifschneider ist Nordrhein-Meister im Kugelstoßen.

Constanze Gutzeit, Landesverbandsmeisterin im Sportschießen. Foto: Reinelt

Nachwuchs Bei den Mädels messen sich Tennis-Bezirksmeisterin Celina Baltes (13) vom Korschenbroicher TC, Lena Bordewig (15), Nordrhein-Meisterin im Kugelstoßen, die Sportschützin Constanze Gutzeit (16) und Schwimmerin Charlotte Rick (13). Bei den Jungs wurden Leichtathlet Martin Forgberg (14), Diskuswerfer Marcus Brandt (16) und Sportschwimmer Christopher Schmitz nominiert. Der Elfjährige ist Verbandsmeister in den Disziplinen 200 Meter Lagen und 400 Meter Freistil.

Marcus Brandt (16) vom Korschenbroicher LC ist Diskuswerfer. Foto: Verein

Mannschaft Die Zweitliga-Handballer des TV Korschenbroich laufen außer Konkurrenz. Nominiert für den Titel "Mannschaft des Jahres" ist das Damen-Volleyball-Team der DJK Kleinenbroich, das den Aufstieg in die Bezirksliga feierte. Sie müssen sich gegen die Fußballer der Ersten Herren von Teutonia Kleinenbroich, die Tennis-Jugendmannschaft der 18-Jährigen des Korschenbroicher TC sowie das Zehnkampfteam des Korschenbroicher LC durchsetzen.

(NGZ)