Lokalsport: Skaterhockey: Crash Eagles reisen zu Kassel Wizzards

Lokalsport: Skaterhockey: Crash Eagles reisen zu Kassel Wizzards

Nur zum Auftakt setzte es eine Niederlage bei den Oberhausen Miners, danach haben die Crash Eagles Kaarst alle vier Meisterschaftsspiele in der Skaterhockey-Bundesliga für sich entschieden, darunter auch das gegen die Kassel Wizzards. Morgen (19 Uhr, Sportkomplex Baunatal) steht bereits das Rückspiel auf dem Programm.

Das 14:6 aus der Stadtparkhalle will Georg Otten dabei ebenso wenig als Maßstab verstanden wissen wie den letzten Tabellenplatz der Gastgeber: "Kassel ist sehr heimstark, das wird sicher ein harter Brocken." Das um so mehr, als die Eagles auf ihren in Urlaub befindlichen Top-Torjäger Thimo Dietrich verzichten müssen. "Aber wir haben einen ausgeglichenen Kader und können das kompensieren", sagt Co-Trainer Volker Evertz.

Ausgelost wurde auch die zweite Runde im ISHD-Pokal, in der am 6. Mai die Düsseldorf Rams nach Kaarst kommen.

(-vk)