1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Siebtes Leichtathletik-Kindersportfest der TG Neuss

Alles für den Nachwuchs : Siebtes Leichtathletik-Kindersportfest der TG Neuss

Im Jahnstadion ist am Samstag ab 11 Uhr unter anderem der Nachwuchs der DJK Novesia, SG Neukirchen/Hülchrath und des TK Grevenbroich am Start.

(sit) Auch wenn’s schwerfällt, wegen der mit dem Corona-Virus verbundenen Gefahren und den daraus resultierenden Hygiene-Konzepten ist auch bei der TG Neuss oft genug Verzicht das Gebot der Stunde. „Sehr zum Leidwesen der Kinder“, sagt Vereinssprecher Ingo Sonnenberg. „Umso mehr freut es uns, dass am Samstag ab 11 Uhr nach zweijähriger Pause das siebte Leichtathletik-Kindersportfest im Jahnstadion stattfinden kann.“

Sechs Mannschaften, unter anderem von der DJK Novesia, SG Neukirchen/Hülchrath, des TK Grevenbroich und dem OSC 04 Rheinhausen, haben zugesagt. „Wir startet mit drei Teams“, so Sigrid Dederichs für die Leichtathletik-Abteilung der Turngemeinde, „die nach dem Restart in 2022 einen sehr guten Zuwachs an Mitgliedern bekommen hat“, ergänzt Sonnenberg.

Die Kinder der Altersstufe U8 messen sich in der Hindernis-Sprint- und der Einbeinhüpferstaffel, im Schlagballwurf und im 30m-Sprint.  Für die U10 stehen ebenfalls die Hindernis-Sprintstaffel und ein Sprint über 40 Meter sowie Weitsprungstaffel und Medizinballstoßen auf dem Programm.

  • Die Sieger und Segerinnen beim Mini-Cup
    Tennis : Minis spielen um Titel
  • Wolfgang Kaiser leitet die 15-köpfige CDU-Fraktion
    Brauchtum in Grevenbroich : CDU-Fraktionschef ist jetzt auch Schützenpräsident in Neukirchen
  • Gespannt verfolgten die Besucherinnen und Besucher
    Brandschutztag in Neukirchen : Feuerwehr zum Anfassen

Die Organisationsfäden laufen bei  Sigrid Dederichs zusammen. Unterstützung erfährt sie durch Florian Pejchar von der TG-Geschäftsstelle sowie durch Julian Tilmes im sportlichen Bereich. Dederichs zufrieden: „Das klappt wie bei einer guten Staffel.“ Teamarbeit sei eben auch in der Leichtathletik ein wichtiger Faktor, findet die erfahrene Trainerin: „Für die einen ist es die ,olympische Kernsportart’ und für die anderen ,die Grundlagensportart Nummer 1’.“

Und mit Blick auf das anstehende Kindersportfest schließt die Abteilungsleiterin: „Für die jungen Sportlerinnen und Sportler soll die Leichtathletik vor allem Folgendes sein: altersgerecht, zeitlos und auf die spätere Jugend vorbereitend.“