1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Jüchen: Schlossweihnacht: Verkehr neu geregelt

Jüchen : Schlossweihnacht: Verkehr neu geregelt

Eine Einbahnstraßenregelung rund um Schloss Dyck soll verhindern, dass die Besucher der "Schlossweihnacht" (Samstag und Sonntag, 10 bis 20 Uhr) im Dauer-Stau stehen. Die Autofahrer werden gebeten, den Hinweisschildern und nicht ihrem Navigationsgerät zu folgen.

Die Anreise erfolgt ausschließlich über die L 32, die am Nikolauskloster vorbei als Einbahnstraße in Richtung Schloss Dyck befahrbar ist. Eine Anreise über Glehn oder Liedberg ist nicht möglich. Auswärtige Gäste werden gebeten, auf der A 46 die Anschlussstelle Kapellen zu nutzen und dann der Beschilderung zu folgen.

Ortsfremden Besuchern und Busfahrern empfiehlt die Stiftung Schloss Dyck, der L32 in Richtung Grevenbroich/Neuenhoven zu folgen und an der Anschlussstelle Grevenbroich-Gierath wieder auf die A46 zu aufzufahren.

Shuttle-Busse verkehren sonntags mehrmals stündlich kostenlos von 10 bis 21 Uhr. Die Haltestellen befinden sich im Gewerbegebiet Kapellen.

(NGZ)