1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Kegeln: Sandra Erlenkamp und Peter Ackers holen sich die Titel

Kegeln : Sandra Erlenkamp und Peter Ackers holen sich die Titel

Ausgesprochen zufrieden, so Sportwart Wilfried Stormanns, zeigte sich der Verein Neusser Kegler mit den von ihm zum 36. Mal in der Kgelsporthalle an der Jahnstraße ausgerichteten Stadtmeisterschaften der Hobbykegler. "Wir konnten am Ende fast 150 Starts verzeichnen", freute sich Stormanns, der gemeinsam mit Heinz Wallbaum für die Organisation verantwortlich zeichnete. Zur Siegerehrung durch den Vereinsvorsitzenden Hans-Joachim Muscat schauten auch Stadtsportverbandsvorsitzender Wilhelm Fuchs und Sportamtsleiter Uwe Talke an der Jahnstraße vorbei. Im Hauptwettbewerb der Herren trafen sie dabei auf einen alten Bekannten, denn Peter Ackers konnte sich zum wiederholten Male den Titel sichern. Er siegte mit "sehr guten 304 Holz" (Pressewart Herbert Dappen) vor Willi Spieß und Mark Ingenfeld, die beide auf 289 Punkte kamen. Nur ein Holz weniger warf Hans Peter Fenger auf Rang vier. Bei den Damen setzte sich Sandra Erlenkamp mit 276 Holz vor Verena Schlundt (268) und Birgit Ramisch (255) durch.

Ausgesprochen zufrieden, so Sportwart Wilfried Stormanns, zeigte sich der Verein Neusser Kegler mit den von ihm zum 36. Mal in der Kgelsporthalle an der Jahnstraße ausgerichteten Stadtmeisterschaften der Hobbykegler. "Wir konnten am Ende fast 150 Starts verzeichnen", freute sich Stormanns, der gemeinsam mit Heinz Wallbaum für die Organisation verantwortlich zeichnete. Zur Siegerehrung durch den Vereinsvorsitzenden Hans-Joachim Muscat schauten auch Stadtsportverbandsvorsitzender Wilhelm Fuchs und Sportamtsleiter Uwe Talke an der Jahnstraße vorbei. Im Hauptwettbewerb der Herren trafen sie dabei auf einen alten Bekannten, denn Peter Ackers konnte sich zum wiederholten Male den Titel sichern. Er siegte mit "sehr guten 304 Holz" (Pressewart Herbert Dappen) vor Willi Spieß und Mark Ingenfeld, die beide auf 289 Punkte kamen. Nur ein Holz weniger warf Hans Peter Fenger auf Rang vier. Bei den Damen setzte sich Sandra Erlenkamp mit 276 Holz vor Verena Schlundt (268) und Birgit Ramisch (255) durch.

Ausgespielt wurden auch die Titel in der Mannschaftswertung. Den bei den Damen errang das Finanzamt Neuss, dessen Team mit 1002 Holz das des RWE Frimmersdorf/Neurath (946) und die "Flotte Bande" (933) deutlich distanzierte. Bei den Herren ging der Mannschaftssieg an das Team "Mer schmiese se öm", die mit 1128 Holz ebenfalls deutlich vor "Kleine Strolche" (1078) und den "Moselfahrern" (978) gewannen. Bei den Mixed-Mannschaften war das RWE Frimmersdorf/Neurath unter sich, wobei die Zweitvertretung mit 978 Holz die Nase knapp vor der Erstvertretung vorn hatte, die auf 955 Holz kam.

Schließlich gab es auch noch neue Stadtmeister im Paarkampf. Bei den Damen lautete die Reihenfolge Erlenkamp/Erlenkamp (255 Holz) vor Stammen/Brückner und Jäger/Baum (beide 241), bei den Herren setzten sich Fenger/Spieß mit 294 Holz vor Baum/Jäger (278) und Ackers/Muscat (275) durch. Im Mixedwettbewerb belegten die Paarungen Königs/Miler (289 Holz), Kriese/Fenger (262) und Schnorrenberg/Spieß (252) die ersten drei Plätze.

(-vk)