1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Lokalsport: Rudern: Erfolgreiche Generalprobe

Lokalsport : Rudern: Erfolgreiche Generalprobe

Bei der größten Junioren-Regatta in Deutschland waren unter den über 2500 Startern auch 14 Teilnehmer und zwei Steuerleute des Neusser Rudervereins. Acht Siege brachten die Neusser in Hamburg ein.

Die internationale Konkurrenz machte den Startern vom NRV keine Angst. Für ein herausragendes Ergebnis sorgte Cosima Clotten, die erst in dieser Saison ins Lager der Leichtgewichtsruderer gewechselt ist. Schon am ersten Wettkampftag dominierte sie ihr Rennen und wiederholte die starke Leistung im Finallauf am Sonntag, den sie mit einer guten Bootslänge Vorsprung für sich entscheiden konnte. In drei Wochen geht sie bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften in München an den Start und zählt jetzt zu den Favoritinnen. In einer Renngemeinschaft mit Ruderinnen aus Dortmund und Essen ging Cosima Clotten auch noch im leichten A-Doppelvierer an den Start. Hier konnten die vier Ruderinnen zwar zunächst gewinnen, mussten sich am Tag darauf aber im zweiten Streckenabschnitt geschlagen und mit Platz drei zufrieden geben.

Ihre Schwester Olivia Clotten konnte nicht mit ihrer Partnerin Helena Spanke an den Start gehen, da diese krankheitsbedingt fehlte. Zusammen mit Nele Mührs aus Dortmund entschied sie den Wettbewerb trotz fehlenden gemeinsamen Trainings für sich. Im Doppelvierer mit der Renngemeinschaft Düsseldorf/Krefeld landete sie auf Platz fünf. Nach einem wechselhaften ersten Renntag konnten sich auch die B-Junioren im Leichtgewicht in die Siegerliste eintragen: Benjamin Nelles und Till Lubrich sowie Frederic Trappen mit seinem Krefelder Partner Luca Losereit konnten ihre Abteilungen im Doppelzweier jeweils gewinnen. Auch im Doppelvierer überquerten Till Lubrich und Frederic Trappen mit Luca Losereit und dem Düsseldorfer Nikolaus Franz, gesteuert von Amelie Düppers, als Erste die Ziellinie. Einen zweiten Platz erkämpften sich Nico Leffke und Tom Hagmanns im Junior-B-Doppelzweier: Erst auf den letzten 500 Metern mussten sich die Neusser den Gegnern aus Leverkusen/Hürth um gerade mal eineinhalb Sekunden geschlagen geben.

  • Lokalsport : Junge Ruderer überzeugen bei Kölner Regatta
  • Lokalsport : Junge Ruderer überzeugen bei Kölner Regatta
  • Dauerbrenner: Wolfgang Dittrich geht mit den
    Saisonstart : Endlich wieder Medenspiele im Tennis

Zum Abschluss der für den NRV sehr erfolgreichen Regatta konnte auch der Achter der Renngemeinschaft Neuss/Düsseldorf/Krefeld/Duisburg überraschen: Mit Steuermann Ben Hagmanns und ihren Kollegen gewannen Nico Leffke, Tom Hagmanns und Benjamin Nelles den zweiten gesetzten Lauf - eine gelungene Generalprobe für die Deutsche Junioren-DM.

(srh)