1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Rudern: Ruder-WM: Alex Höffgen fährt direkt ins Finale

Rudern : Ruder-WM: Alex Höffgen fährt direkt ins Finale

Besser hätte der gestrige zweite Tag der U23-Ruderweltmeisterschaften im italienischen Varese kaum laufen können für Alexandra Höffgen: An Position vier im deutschen Frauenachter sitzend, fuhr die 20 Jahre alte Kleinenbroicherin im Trikot des Neusser Rudervereins auf direktem Wege ins Finale, das am Sonntag um 14.15 Uhr auf dem Zeitplan steht.

Nur die Sieger der beiden gestrigen Vorläufe qualifizierten sich ohne Umweg für diesen Endlauf. Im ersten setzte sich Titelverteidiger USA zur Streckenhälfte vom Rest des Feldes ab und siegte souverän in 6:25,13 Minuten vor Großbritannien (6:29,48). Im zweiten Vorlauf übernahm das deutsche Boot sofort die Führung, musste aber gegen den weißrussischen Achter hart kämpfen, um sie in 6:30,39 zu 6:35,59 Minuten bis ins Ziel zu verteidigen.

(-vk)