1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: Rock-Marathon: Heute Metal-Konzert in St. Andreas

Korschenbroich : Rock-Marathon: Heute Metal-Konzert in St. Andreas

Der siebte Korschenbroicher Rock-Marathon geht heute mit einem Metaller-Treffen in die zweite Runde: Zum Konzert mit den drei Metal-Bands aus der Region treffen sich die Fans ab 14 Jahren im Korschenbroicher Jugendheim St. Andreas.

Von 19 bis 22 Uhr zeigen die Musiker dem Korschenbroicher Publikum was sie drauf haben. "Celtriade" feiert ein Heimspiel – sie ist eine junge Band aus Korschenbroich. Sie ist bekannt für eine Mischung aus markanten Gitarrenriffs und melodiösen Keyboardlinien. "Frozen Inside" vereint die verschiedensten Einflüsse aus dem Death- und Thrashmetal zu einem eigenständigen, unverwechselbaren Sound. Zudem am Start im St. Andreas, An der Kolping-Straße 2, sind die Musiker von "Sanity Absence": "Sie stehen für aggressive, schnelle Riffs, heftige Breaks und brutale Vocals."

Der Stadtjugendring als Veranstalter bietet zwölf jungen Bands aus der Region Foren für Auftritte in professionellem Rahmen. Vier Konzerte stehen auf dem Zeitplan. Zwischen 100 und 150 Besucher erwarten die Organisatoren pro Konzert. "Natürlich haben wir auch wieder für den Taxi-Service ab 22 Uhr gesorgt", erklärt Stadtjugendring-Vorsitzender Dirk Kooy gegenüber der NGZ. Das Konzert heute beginnt um 19 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Karte kostet vier Euro an der Abendkasse. Karten im Vorverkauf gibt's ab Montag wieder zu drei Euro an der Information im Rathaus. Weiter geht's dann am kommenden Samstag, 19. Februar, im Jugendheim "B.o.p." in Pesch.

(NGZ)