Ringen : Sechs Titel für den KSK Konkordia Neuss

Bei den Rheinland-Meisterschaften der Ringer in Aachen gab es sechs Titel für den KSK Konkordia Neuss. Bei den Männern siegten Khizar Idigov (60 kg), Mohammad Mir (67 kg) und Deni Nakaev (72 kg), Zweite wurden Vladimir Mass (67 kg) und Hosein Halvai (77 kg).

Bei der A-Jugend sicherte sich Adam Bachor den Titel in der 71-kg-Klasse. Bei der E-Jugend gab es in der Klasse bis 32 kg ein rein Neusser Finale, in dem sich Heinrich Holtz gegen Maximilian Emrich durchsetzte. Ahmed Daudov (1. in 22 kg) und Andry Gavryushenko (2. in 24 kg) waren ebenso erfolgreich wie in der C-Jugend Ismail Idigov (2. 38 kg) und Mansur Bersanow (2. 31 kg).