1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Jüchen: Rath und Wallrath feiern mit Sven Heimann

Jüchen : Rath und Wallrath feiern mit Sven Heimann

Die Dörfer werden festlich geschmückt, die Bewohner von Rath und Wallrath freuen sich auf vier tolle Festtage. Morgen startet das Volks- und Heimatfest der Heimatfreunde Rath und des Geselligkeitsvereins Wallrath, für 18.30 Uhr steht der Eröffnungsumzug auf dem Programm.

Einer der Höhepunkte des Fests ist der Klompenzug am Sonntag, 26. August, ab 14.15 Uhr. Im Mittelpunkt des Volks- und Heimatfests stehen Sven und Silke Heimann — das Königspaar.

Im vergangenen Jahr waren sie mit viel Applaus in ihre königlichen Ämter eingeführt worden. Sie übernahmen das Königssilber von Rolf und Anne Reibel, die spontan zum zweiten Mal als Klompenkönigspaar die beiden Orte repräsentiert hatten.

Verantwortung im Ort trägt Sven Heimann übrigens nicht erst als König: Er gehört dem Vorstand der Heimatfreunde Rath an, ist dort als Schriftführer aktiv. Zudem marschiert Sven Heimann seit acht Jahren im Rather Zug "Stramme Jungs" mit. Der gelernte Radio- und Fernsehtechniker arbeitet als Tontechniker beim Westdeutschen Rundfunk in Köln. Heimann wurde in der Nachbarstadt Grevenbroich geboren, seit 14 Jahren lebt er in Rath. Und seit dem Jahr 2007 wohnt das Ehepaar in Rath in einem eigenen Haus, das die beiden zuvor mehrere Jahre saniert haben.

Auch Silke Heimann — ein echtes "Rather Mädchen" — ist dem Brauchtum eng verbunden. Bereits seit ihrer Kindheit gehört sie dem Frauenzug "Männertreu" an. Die gelernte Einzelhandelskauffrau arbeitet beim Herrenkonfektionsunternehmen RFC in Grevenbroich, sie leitet als Retail Managerin die Filialen.

In ihrer Freizeit beschäftigt das Haus die beiden, aber Sven und Silke Heimann treiben auch Sport und treffen sich mit Freunden. Natürlich erhält das Königspaar bei seinen repräsentativen Pflichten jede Menge Unterstützung aus den beiden Dörfern. Die beiden Ministerpaare stammen übrigens aus der Familie des Königs: Lars Heimann und Anna Robus sowie Björn Hei-mann und Andrea Sternberg stehen Sven und Silke Heimann bei deren Terminen und Aufgaben zur Seite. Das Amt des Adjutanten übernimmt Roland Hering.

(NGZ/rl)