1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: Radfahrer starten in die Saison

Korschenbroich : Radfahrer starten in die Saison

Die Ortsgruppe Korschenbroich des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) beendet morgen ihre Winterpause. Gemeinsam geht's auf Tour zur Skihalle. Zudem haben die Radfahrer ihr Jahresprogramm vorgestellt.

Veronika und Heinz-Josef Dackweiler haben ihre Räder bereits frühlingsfit gemacht. Den kommenden Sonntag haben sich die beiden im Terminkalender dick angestrichen. Dann starten die Mitglieder der Ortsgruppe Korschenbroich des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) mit dem "Anradeln" in die Saison. Die Vorfreude ist bereits groß. Los geht's um 14.15 Uhr auf dem Kirmesplatz in Kleinenbroich. Ziel der ersten ADFC-Tour nach der Winterpause ist die Skihalle Neuss. Dort treffen sich die Radler mit den Mitgliedern der anderen ADFC-Ortsgruppen im Kreis. "Auch davon abgesehen haben wir viele tolle Touren im Programm", sagt Heinz-Josef Dackweiler. Die NGZ gibt einen Überblick, Treffpunkt ist jeweils der Kirmesplatz an der Matthiasstraße:

Einkaufstouren An jedem letzten Samstag im Monat bricht der Korschenbroicher ADFC ab sofort zu seinen Einkaufstouren auf. "Das ist neu im Programm", sagt Heinz-Josef Dackweiler. Die Idee hierzu hatte Oliver Sitt. Er übernimmt auch die Tourenleitung. Die erste Einkaufstour startet am Samstag, 31. März, um 10.30 Uhr zum Lammertzhof. In den kommenden Monaten geht es dann nach Liedberg, zum Bäcker Huppertz und zu einem Biobauern nach Neuenhoven.

Auf den Spuren der Römer So lautet das Motto einer 55-Kilometer-Fahrt, die am 6. Mai ab 10.30 Uhr nach Wesel, Rees und Xanten führt. Die Anreise erfolgt in Fahrgemeinschaften mit dem Pkw. Vor allem Xanten ist als einstige Römerstadt bekannt. Von dort zog der römische Statthalter Varus 9 nach Christus in die nach ihm benannte Varusschlacht, die mit der vernichtenden Niederlage der Römer gegen die Germanen unter dem Cheruskerfürsten Arminius endete.

Fahrten in die Niederlande Gleich zweimal geht es im Juli in die Niederlande. Zunächst geht es am 8. Juli durch das niederländische und das belgische Limburg. Treffpunkt: 10.30 Uhr. Am 19. Juli radeln die ADFC-Mitglieder dann über die aus der Zeit Napoleons stammende Nordkanalroute nach Venlo. Die erste Tour umfasst etwa 55 Kilometer, die zweite rund 100. Los in Richtung Venlo geht's um 9 Uhr.

Drei-Flüsse-Touren Zwei Mehrtagestouren hat der ADFC Korschenbroich in sein Jahresprogramm aufgenommen, und beide führen an drei Flüsse. Zunächst wird vom 17. bis 20. Mai ein Rundweg an Rhein, Ahr und Erft abgefahren. Ansprechpartner ist Uwe Meyer, Tel. 02161 672396. Vom 17. bis 20. August sind Mosel, Ruwer und Saar das Ziel. Über Details informiert Heinz-Josef Dackweiler, Tel. 02161 670547.

(NGZ)