Handball-Bundesliga : Punkt für Dormagen

Der verletzungsgeschwächte Handball-Bundesligist TSV Dormagen hat gegen Minden ein Unentschieden erkämpft. Fast wäre sogar ein Sieg möglich gewesen, jedoch verwandelte Mindens Stephan Just in der Schlußsekunde einen direkten Freiwurf für die Gäste zum 23:23-Endstand. Wie der TSV ohne die verletzten Florian Wisotzki, Konstantinos Chantziaras und Max Holst den Punktgewinn erreichte, lesen Sie heute Abend hier auf NGZ-Online und in der Montagausgabe der Neuß-Grevenbroicher Zeitung.