Der Elephants-Trainer: PORTRÄT: Raphael Wilder

Der Elephants-Trainer: PORTRÄT: Raphael Wilder

Trainer, so Raphael Wilder scherzhaft, sei er "schon seit ich geboren bin". Der mit 13 Jahren mit seinen Eltern aus Israel nach Deutschland gekommene Coach des Regionalligisten Elephants Grevenbroich betreut bereits seit fast zwei Jahrzehnten Basketball-Mannschaften.

Obwohl der Diplom-Sportlehrer selbst nie höher als Oberliga gespielt hat, ist er als Trainer Spitze. Maccabi Düsseldorf zum Beispiel führte er von der Bezirksliga bis in die Erste Regionalliga. Der als selbstständiger Kaufmann in der Werbebranche arbeitende Düsseldorfer ist seit 20 Jahren glücklich mit seiner Jugendliebe Brigitte verheiratet, hat mit ihr die Kinder Nina (19), Arie (17) und David (10) großgezogen. "Und wenn ich mal Zeit habe, bin ich auch am liebsten mit der Familie zusammen." -sit

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE