Lokalsport Personalkarussel dreht sich bei Elephants

Grevenbroich · Vor der morgigen Partie gegen SV Hagen-Haspe war mächtig was los beim Grevenbroicher Basketball-Regionalligisten: Sharif Watson und Raed Mostafa verließen den Kader, Femi Oladipo überstand einen schweren Autounfall unverletzt.

 Über den Jahreswechsel war mächtig was los im Kader der Elephants: Sharif Watson (oben), der zum Südwest-Regionalligisten Conlog Baskets Koblenz wechselt, und Raed Mostafa (rechts) gehören nicht mehr zum Kader des Grevenbroicher Basketball-Regionalligisten. Das tut dafür bis zum Saisonende die bisherige "Aushilfe" Femi Oladipo (links), der am Montagabend bei der Anreise aus Berlin Glück im Unglück hatte: Sein Auto ist nach einem Glatteis-Unfall ein Totalschaden, der 26-Jährige blieb unverletzt.

Über den Jahreswechsel war mächtig was los im Kader der Elephants: Sharif Watson (oben), der zum Südwest-Regionalligisten Conlog Baskets Koblenz wechselt, und Raed Mostafa (rechts) gehören nicht mehr zum Kader des Grevenbroicher Basketball-Regionalligisten. Das tut dafür bis zum Saisonende die bisherige "Aushilfe" Femi Oladipo (links), der am Montagabend bei der Anreise aus Berlin Glück im Unglück hatte: Sein Auto ist nach einem Glatteis-Unfall ein Totalschaden, der 26-Jährige blieb unverletzt.

Foto: Woitschützke/Berns/boudnik
Lokalsport: Personalkarussel dreht sich bei Elephants
Foto: Berns Lothar
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort