1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Neueröffnung in Kleinenbroich: Partner-Filiale der Post

Neueröffnung in Kleinenbroich : Partner-Filiale der Post

Das Schild mit dem Posthorn hängt schon über der Tür. Die großen gelben Schließfachschränke sind aufgestellt, im Büro lagern etliche Pakete, und an den beiden Schaltern herrscht bereits reger Kundenandrang.

Dienstag eröffnete die Partner-Filiale der Deutschen Post in der Buchhandlung Ingo Bischoff am Eschenweg, nachdem am Montag die Post-Filiale an der Hans-Randerath-Straße für immer ihre Türen geschlossen hat . Ein Vorteil der neuen Lösung: Die Postschalter haben zu normalen Ladenöffnungszeiten, länger als in der Post, geöffnet.

Zudem können die Postkunden zentraler im Ort als bisher ihre Postgeschäfte abwickeln - "von der Aufgabe von Paketen bis zum gesamten Postsparbuch und Postgiro-Geschäft", erläutert Ingo Bischoff, der Dienstag mit am Schalter stand. "Anfangs ist man schon manchmal unsicher. Wir hatten eine einwöchige Schulung, aber es ist schon gut, dass uns für zwei Wochen ein Mitarbeiter der Post unterstützt.Und wir haben mit Waltraud Kuhn eine Kollegin, die bereits in der Post-Agentur in Nievenheim gearbeitet hat."

Zwei zusätzliche Mitarbeiterinnen hat Bischoff eingestellt. Klaus-Dieter Jedtke, der für die Post die neue Partner-Filiale betreut, ist nach den ersten Stunden zufrieden. "Das klappt gut, in manch anderer Filiale hat es mehr Anlaufschwierigkeiten gegeben." Bevor die Schalter und Schränke aufgestellt und am Montag eingeräumt werden konnten, "mussten wir erst einmal im Geschäft umbauen", erzählt Rosemarie Bischoff. Das bisherige Sortiment der Buchhandlung sei aber erhalten geblieben. cs

(NGZ)