1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Jüchen: Otzenrather Schützen feiern den Regenten-Wechsel

Jüchen : Otzenrather Schützen feiern den Regenten-Wechsel

Dorfgemeinschafts-Chef Hermann-Josef Weidemann war gestern zufrieden mit dem Verlauf der Klompenkirmes: "Die Resonanz war an allen Tagen fast noch besser als das Wetter, und unser Festzelt immer voll besetzt."

Eine großartige Zeremonie war ermeut das Einböllern der Kirmes mit dem Kanonenzug, drei Musikzügen und vielen der 30 Klompengruppen mit ihren Festbäumen. Nur Hermann-Josef Weidemann fehlte — wegen heftiger Zahnschmerzen konnte er erst später in die Königsresidenz am Leuffenweg kommen.

Dort feierte das neue Klompenkönigspaar Hans Günter Schwieren und Petra Meinköhn groß seinen doppelten 50. Geburtstag mit den Königszügen "Op de Dam", "Pratsch Durreen" und allen Gratulanten. Das bis Sonntag amtierende und inzwischen beliebte Königspaar Thorsten und Andrea Carl feierte mit dem Königszug "Spenrath" und mochte noch nicht an den Sonntagabend denken. "Einen so lang anhaltenden Applaus hatte es bei uns im Dorf zur Abkrönung noch nie gegeben", meinte Robert Boetzkes vom Vorstand der Dorfgemeinschaft.

Es war die Nacht der Klompengruppen, die bei ihren Zugführern den Festbaum setzten und bis in den Morgen hinein feierten. Die Klompengruppe "Mädels aus'm Baggerloch" residierte am Marktplatz und feierte "Zehnjähriges". Gestern standen die 18 attraktiven jungen Damen in neuen Dirndln im Mittelpunkt — mit ihrem Tagebau-Chef Lutz Kunde in Lederhosen. Er hatte vor zehn Jahre die Patenschaft für sie übernommen und zog mit durch den Ort. Auch der frühere Pfarrer Hans-Peter Jeandrée war nach Jahren gern gesehenes Ehrenmitglied im Klompenzug "Spenrath". Als neue Klompengruppe traten sieben Frauen von 15 bis 19 Jahren erstmals unter dem Namen "Jung, jeck und jutaussehend" auf.

Beim Frühschoppen wurden Gerta und Theo Schwieren geehrt, die vor 25 Jahren das Klompenkönigspaar waren. Die langjährige frühere Geschäftsführerin wurde zum Ehrenvorstandsmitglied ernannt.

(kvm)