Fans und Team feiern: Bayer Leverkusen ist zum ersten Mal Deutscher Meister
EILMELDUNG
Fans und Team feiern: Bayer Leverkusen ist zum ersten Mal Deutscher Meister

Fußball Oliver Lehrbach übernimmt in Rommerskirchen

Rommerskirchen · Die SG Rommerskirchen/Gilbach wird ab dem 1. Juli von Oliver Lehrbach trainiert. Der 42-Jährige tritt damit die Nachfolge von Axel Neef an. Der mittlerweile als 2. Vorsitzender für den Verein tätige langjährige Coach war nach dem vorzeitigen Abgang von Michael Ende (seit Januar bei der Holzheimer SG) kurz vor Weihnachten eingesprungen.

Weil der ganz im Süden des Fußballkreises Grevenbroich/Neuss beheimatete Bezirksligist seit Jahren über gute Kontakte in den benachbarten Fußballkreis Mittelrhein besitzt, habe der bis zum Sommer beim Bezirksligisten BC Viktoria Glesch/Paffendorf tätige Lehrbach ohnehin auf der Kandidatenliste für den vakanten Trainerposten bei der SG gestanden, verrät Vorsitzender Karl-Heinz Wandke: "Als er gelesen hat, dass wir einen neuen Trainer suchen, hat er sich bei uns beworben. Und in den folgenden Gesprächen hat uns sein Konzept am meisten überzeugt." Der Inhaber der B-Lizenz hatte es nach seiner Jugendzeit beim 1. FC Köln als Kicker bei GW Brauweiler, dem Pulheimer SC und beim SC Germania Geyen bis zur Landesliga gebracht. Die letzten vier Jahre bis zu seiner selbstgewählten Pause hatte Lehrbach auf dem Trainerstuhl des BC Glesch/Paffendorf, mit dem er 2012 in die Bezirksliga aufgestiegen war, gesessen. "Er käme auch für die Kreisliga A zu uns", sagt Wandke, stellt aber klar: "Unser Ziel bleibt, die Klasse zu halten - und wenn es der letzte rettende Platz ist."

Der neue Chef an der Seitenlinie hat seine zukünftigen Schützlinge bereits beim 2:2 im Vorbereitungsspiel gegen den A-Kreisligisten SG Neukirchen/Hülchrath beobachtet. Die Partie gegen den VfR Stommeln, Tabellenführer der Kreisliga B (Kreis Rhein-Erft) hatte Neefs Truppe mit 2:0 gewonnen. Heute empfängt die SG auf der Anlage am Nettesheimer Weg den BV Wevelinghoven (15 Uhr), am Dienstag kommt Landesligist Bayer Dormagen (19.30 Uhr).

(sit)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort