Leichtathletik : Fabian Spinrath läuft in Sonsbeck auf Platz drei

(-vk) Zufrieden war Trainer Willi Jungbluth mit dem Abschneiden seiner Läuferinnen und Läufer im Trikot des TSV Bayer Dormagen bei den Nordrhein-Crossmeisterschaften in Sonsbeck. Das galt vor allem für die Mannschaftswettbewerbe, denn hier gab es einen Titel und zwei Vizemeisterschaften.

Johanna Helmrich und Sophie Charlotte Römmen liefen bei den Schülerinnen W 15 als Dritte und Vierte ins Ziel und sicherten sich zusammen mit der Uerdingerin Hanna Odenthal den Titel in der Teamwertung. Bei der weiblichen Jugend U 20 sprang für das Dormagener Trio Caroline Konrad (4.), Anna Konrad (5.) und Anna Freyland (9.) ebenso Platz zwei heraus wie für die Männer auf der Mittelstrecke. Bester war hier Fabian Spinrath auf Platz drei, Marcus Dunkel als Neunter und der Uerdinger David Seidel (8.) komplettierten das Team. In den Altersklassen-Wettbewerben der Frauen gewann Tina Püthe die  W 40, Claudia Schmitz wurde Zweite in der W 35, bei den Männern belegte Sebastian Minke (alle ASC Rosellen) Rang drei in der M 40, Bernd Czarnietzki (DJK Novesia) wurde Vierter in der M 55.