Nils Politt testet Form im Büttgener Sportforum

Radsport : Nils Politt testet Form im Büttgener Sportforum

Da staunten Organisatoren und Nachwuchsfahrer des VfR Büttgen nicht schlecht: Nils Politt, Tour-de-France-erprobter Radstar des Teams Katusha Alpecin und im vergangenen Jahr Sieger der Tour de Neuss, testete am Wochenende auf dem Holzoval des Büttgener Sportforums seine Form.

Dort richtete der VfR Büttgen erstmals im Auftrag des Radsportverbandes NRW die traditionelle Winterbahnmeisterschaft aus, zu der rund 100 Fahrerinnen und Fahrer aus Deutschland, Luxemburg und den Niederlanden an die Olympiastraße gekommen waren. Für etliche von ihnen war es der letzte Test vor den Deutschen Bahnmeisterschaften, die am letzten Wochenende vor Weihnachten (21./22. Dezember) im Bundesleistungszentrum in Frankfurt an der Oder ausgetragen werden. „Die technische Ausrichtung der vielen verschiedenen Wettbewerbe war für uns teilweise Neuland,“ sagte Büttgens Radsport-Abteilungsleiter Lars Witte, „die Premiere hat jedoch problemlos geklappt.“ Darüberhinaus freute er sich über gute Abschneiden des zahlreich gestarteten Büttgener Nachwuchses.