Neusser Voltigierer bei Junioren-WM in Ermelo gut gestartet

Voltigieren : Voltigier-WM: Mona Pavetic geht nach Pflicht in Führung

Guter Start für die Voltigierer vom Nixhof bei der Junioren-Weltmeisterschaft im niederländischen Ermelo: Nach dem ersten Wettbewerb, der Pflicht, liegt die von Pauline Riedl longierte Gruppe des RSV Grimlinghausen mit 7,147 Punkten auf Platz zwei hinter Österreich (7,534), die Schweiz folgt mit 6,956 Zählern auf Rang drei.

Bei ihrer ersten WM-Teilnahme als Einzelvoltigiererin hat Mona Pavetic nach der Pflicht sogar die Führung übernommen, die Neusserin setzte sich mit 8,109 Punkten vor Fabienne Netkowski (Deutschland, 8.024) und Danielle Burgi (Schweiz, 7,936) durch.

Mehr von RP ONLINE