1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Schwimmen: Neusser Duell bei Schwimm-DM in Berlin

Schwimmen : Neusser Duell bei Schwimm-DM in Berlin

Insgesamt acht Schwimmer aus dem Rhein-Kreis, fünf von der SG Neuss und drei vom TSV Bayer Dormagen, gehen ab morgen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen (DJAM) in Berlin an den Start. "Ich bin sehr froh, dass sich die fünf Schwimmer mit so guten Zeiten für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert haben. Sie haben alle in den vergangenen Monaten hart trainiert und sich die Fahrt nach Berlin mehr als verdient", erklärt der Neusser Trainer Klaas Fokken.

An der Spitze des Neusser Quintetts steht Philip Lücker, der hochmotiviert und mit klaren Medaillenzielen nach Berlin fährt: "Ich will hier gewinnen und wenn möglich die ein oder andere Bestmarke erzielen", erläutert der Schmetterlingsspezialist. Mannschaftskamerad Lucas Vellen (15) hatte sich bei den NRW-Meisterschaften vor einer Woche erst in letzter Minute qualifiziert: "Ich wäre wirklich traurig gewesen, wenn es diesmal nicht geklappt hätte. Jetzt bin ich zum dritten Mal hintereinander dabei."

Auch Jannek Böttcher startet über die Schmetterlingsdisziplinen. Böttcher und Vellen schwimmen schon seit acht Jahren gemeinsam in einem Team und sind nun in Berlin Konkurrenten. "Lucas ist der bessere Kraulschwimmer, über Schmetterling liege ich meistens ein bisschen vor ihm." Erstmals bei den nationalen Jahrgangsmeisterschaften dabei ist Sebastian Franken: "Mein Jahrgang 1996 ist bundesweit unglaublich stark, so dass man schon extrem schnelle Zeiten schwimmen muss, um sich zu qualifizieren. Ich bin wirklich stolz, dass ich es geschafft habe." Der 17 Jahre alte Schüler des Quirinus-Gymnasiums schwimmt in Berlin alle Bruststrecken (50, 100 und 200 Meter) sowie 200 Meter Schmetterling.

Aufgrund seines jungen Alters tritt Aaron Schmidt in Berlin nicht bei den Jahrgangsmeisterschaften, sondern im Rahmen des Jugend-Mehrkampfes der Jahrgänge 2000/2001 an. "Es ist schön zu wissen, dass ich in Berlin gegen die Besten meines Jahrgangs schwimmen werde. Ich werde ganz bestimmt Vollgas geben." Der 13-Jährige trainiert als jüngster Schwimmer in der ersten Leistungsgruppe der SG Neuss.

Mit einem dreiköpfigen Team tritt der TSV Bayer Dormagen die Reise in die Bundeshauptstadt an. Mit dabei sind Jens Schöne (50 Meter Freistil), Niklas Waldi (200 Meter Schmetterling) und Helena Runo (1500 Meter Freistil). "Jens ist zum ersten Mal bei einer Deutschen Jahrgangsmeisterschaft dabei. Ich hoffe, dass sich unsere Aktiven in Berlin von ihrer besten Seite zeigen und gut abschneiden", so TSV-Trainer Jürgen Schmitz.

(-geh)