Korschenbroich: Neuer Standort für Weihnachtswunschbaum

Korschenbroich : Neuer Standort für Weihnachtswunschbaum

Bürgermeister Heinz Josef Dick und Reinhard Strauch, Geschäftsführer der Niederrhein-Klinik, werden am Freitag, 25. November, ab 12 Uhr gemeinsam mit Korschenbroicher Jungen und Mädchen den Weihnachtswunschbaum für bedürftige Kinder schmücken.

Erstmals steht der Baum im Foyer der Niederrhein-Klinik an der Regentenstraße 22. Das von Kerstin Gebel vom Verein "Wunschwiese" organisierte Projekt wird zum fünften Mal ausgerichtet. So geht's: Jeder Bürger kann zum Geschenk-Paten für bedürftige Kinder werden, deren Familie kein Geld für Weihnachtsgeschenke hat. Gleichaltrige hängen stellvertretend für ihre Altersgenossen Wünsche auf.

Ab dem 25. November kann sich dann jeder unverbindlich die aushängenden Wunschsterne anschauen und einen – oder mehrere – mitnehmen. Die "Wunsch-Paten" geben die Geschenke wieder bei der Verwaltung an der Sebastianusstraße ab. Diese werden bis zum 24. Dezember durch Organisatorin Kerstin Gebel und ihr Team an die Erziehungsberechtigten der Kinder übergeben. "Im vergangenen Jahr konnten wir alle 205 Wünsche erfüllen. Daran wollen wir anknüpfen", sagt Kerstin Gebel.

Das Foyer der Niederrhein-Klinik, in dem der Baum steht, ist täglich 9 bis 20 Uhr geöffnet.

(NGZ/rl)
Mehr von RP ONLINE