1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: Mit 120 km/h und alkoholisiert durch 70er Zone

Korschenbroich : Mit 120 km/h und alkoholisiert durch 70er Zone

Mit 120 Stundenkilometern ist am Montagnachmittag ein 43-jähriger Autofahrer aus Korschenbroich in die Lasermessung der Polizei auf der B 230 in Höhe Glehn gefahren. Außerdem war er mit über einem Promille deutlich alkoholisiert. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Auf den Korschenbroicher kommen nun 160 Euro Bußgeld, drei Punkte in Flensburg, ein Monat Fahrverbot sowie ein Strafverfahren zu.

Insgesamt waren bei der Lasermessung des Verkehrsdienstes am Montagnachmittag 26 Fahrzeugführer zu schnell. Gegen 18 Verkehrsteilnehmer musste eine Ordnungswidrigkeitenanzeige vorgelegt werden, weil das Tempo der Betroffenen mehr als 20 Kilometer über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 70 Stundenkilometern lag. Acht Verkehrsteilnehmer kamen mit einem Verwarnungsgeld davon.

(ots)