1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Golf: Martin Kaymer spielt auf der Anlage des GC Hummelbachaue

Golf : Martin Kaymer spielt auf der Anlage des GC Hummelbachaue

Seit Anfang des Jahres ist Golfprofi Martin Kaymer Markenbotschafter von Etihad Airways, der nationalen Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate mit Sitz in Abu Dhabi.

Seit Anfang des Jahres ist Golfprofi Martin Kaymer Markenbotschafter von Etihad Airways, der nationalen Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate mit Sitz in Abu Dhabi.

In dieser Funktion war der US-Open-Sieger - 2011 mit 26 Jahren der bisher zweitjüngste Weltranglistenerste - gestern beim international besetzten "Beat-the-pro"- Turnier auf der Golfanlage Hummelbachaue in Norf am Ball. Für den mittlerweile 29-Jährigen ein höchst vertrautes Terrain.

Die Grundlagen für seine schon jetzt überaus erfolgreiche Karriere legte er nämlich genau hier. Rund 16 Jahre ist es jetzt her, dass Günter Kessler bei einem Sichtungslehrgang das besondere Talent des Mettmanners entdeckte. Kessler ist seit 1996 "Head-Pro" in der Hummelbachaue, leitet dort die Golfschule und hat sich seitdem einen exzellenten Ruf als Nachwuchscoach erarbeitet. Einige seiner Schützlinge wagten den Sprung ins Profilager.

Wenn es der Terminplan zulässt, trifft sich Kaymer mit seinem Coach noch heute zum Training in der Hummelbachaue. Das dortige Trainingszentrum gehört zu den größten Golf-Akademien Deutschlands. Kessler führt ein Team von insgesamt sieben Golflehrern an. Neben Martin Kaymer ist auch Marcel Siem, 2006 gemeinsam mit Bernhard Langer Sieger des World Cups, Stammtrainingsgast auf der Anlage. In Norf stellte sich Kaymer gestern den handverlesenen Hobby-Golfern auf einer Bahn in zwar einseitigen, aber natürlich höchst reizvollen direkten Duellen.

Zudem erzählte er, ausgestattet mit einem Headset, aus seinem Leben als Golfprofi und gab Tipps zum richtigen Schwung. Als Helfer eingebunden war die Golfjugend des GC Hummelbachaue.

(sit)