Jüchen: Madonnen-Figuren aus Bronze gestohlen - Belohnung ausgesetzt

Jüchen : Madonnen-Figuren aus Bronze gestohlen - Belohnung ausgesetzt

Vom Außengelände eines Betriebes für Grabmale im Gewerbepark Neusser Straße haben Diebe in der Nacht zu Freitag sieben Madonnenfiguren aus Bronze gestohlen.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Einbruch in der Zeit zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 8 Uhr. Um auf das Gelände zu kommen, überanden die Täter einen knapp zwei Meter hohen Zaun. Von mehreren Grabsteinen stahlen sie insgesamt seiben Madonnenfiguren aus Bronze, die zum Teil mit Silikon befestigt waren.

Das Gewicht der einzelnen Figuren liegt bei etwa 10 bis 25 Kilogramm, deren Wert bei mehreren tausend Euro. Für den Abtransport muss ein passendes Fahrzeug zur Verfügung gestanden haben.

Der Inhaber der geschädigten Firma hat für die Wiederbeschaffung des Diebesgutes oder für Hinweise, die zur Ergreifung der Täters führen eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro ausgesetzt.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei unter 02131-3000 entgegen.

(ots/dhk)
Mehr von RP ONLINE