Leichtathletik: Leichtathletik: Melanie Klein-Arndt läuft zum EM-Titel

Leichtathletik : Leichtathletik: Melanie Klein-Arndt läuft zum EM-Titel

Die 1400 Autobahnkilometer haben sich für Melanie Klein-Arndt und Trainer Uwe Sander gelohnt: Bei den Senioren-Europameisterschaften der Leichtathleten in Zittau lief die Mittelstrecklerin des ASC Rosellen-Neuss am Sonntag mit hauchdünnem Vorsprung zum Titel über 1500 Meter in der Altersklasse W 35.

"Das war wirklich ein Wahnsinns-Finish", meinte Uwe Sander über den Endlauf, in dem sein Schützling lange Zeit die Führungsarbeit geleistet hatte, bevor Ende der letzten Runde Senioren-Weltmeisterin Ingrid Grutters (Niederlande) vorbeizog und schon wie die Siegerin aussah.

Doch Melanie Klein-Arndt konterte zwanzig Meter vor dem Ziel und lief in 4:37,06 zu 4:37:08 Minuten zum Titel. Morgen geht's wieder auf die Autobahn, denn am Donnerstag starten Klein-Arndt, Tina Püthe (beide W 35) und Ute Jenke (W 45, alle ASC Rosellen) über die 5000 Meter. Erstmals bei einer Senioren-EM ist auch die DJk Rheinkraft Neuss vertreten: Sven Müller (M 35) geht morgen über 200 meter an den Start.

(NGZ)