1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Leichtathletik: Maurice Schwitalla läuft Bestzeit über 400 Meter

Leichtathletik : Maurice Schwitalla läuft Bestzeit über 400 Meter

Der leichtathletische Nachwuchs des TSV Bayer Dormagen zeigt sich bei den LVN-Regionsmeisterschaften Mitte in Mönchengladbach in starker Form.

(sit) Mit vier Titeln ist der TSV Bayer Dormagen von den LVN-Regionsmeisterschaften Mitte in Mönchengladbach zurückgekehrt. Der bereits für die Deutschen Jugendmeisterschaften der Leichtathleten in Rostock qualifizierte Maurice Schwitalla gewann über 400 Meter und verbesserte dabei in der Altersklasse U18 in 52,05 Sekunden seine bisherige Bestzeit um 1,4 Sekunden. Nun bleiben ihm noch zweieinhalb Wochen bis zu den nationalen Titelkämpfen an der Ostsee (30. Juli bis 1. August). Dort geht er über 400m-Hürden an den Start.

Gold gab es auch für Mara Groß mit 31,45 Meter im U20-Diskuswurf sowie mit 10,27 Meter im Kugelstoßen. Magnus Többen (U20)  sicherte sich mit 53,38 Meter im Diskuswurf den Sieg. Einen weiteren Podestplatz steuerte Hochspringerin Karina Nentwig (U20) zu. Bei ihrem Wettkampf-Debüt meisterte die ehemalige Volleyballerin als Dritte die Höhe von 1,51 Meter.

Ihre Premiere über 400 Meter der U18 schloss Maxima Majer, die eigentlich noch der Altersklasse W15 angehört, in 61,13 Sekunden mit dem zweiten Platz ab. Angelina Buchartz (U20) freute sich über 200 Meter in 26,86 Sekunden ebenfalls über Silber. „Damit verfehlte sie ihre zwei Jahre alte Bestleistung nur um 0,1 Sekunden“, stellte TSV-Trainer Peter Kurowski fest.