Leichtathletik: Die Regionsmeisterschaften finden in Dormagen statt.

Leichtathletik : TSV-Weitspringer Samuel Claudy hat den Heimvorteil

Regionsmeisterschaften auf dem Höhenberg in Dormagen.

(ml) Rund 260 Anmeldungen verzeichnet der TSV Bayer Dormagen bislang für die Leichtathletik-Regionsmeisterschaften auf der Anlage am Höheberg. Die Titelkämpfe der männlichen und weiblichen Jugend U18 sowie U20 finden am Samstag statt. Nachmeldungen sind noch am Veranstaltungstag möglich. Um 10 Uhr eröffnet der Hürdenlauf über 110 Meter der männlichen U20 den Wettkampftag, die finale Veranstaltung ist das Rennen über 200-Meter-Hürden der weiblichen U18 um 15.45 Uhr. Für den Ausrichter TSV Bayer Dormagen tritt Samuel Claudy an, der sich einen Namen als Nachwuchsweitspringer gemacht hat. Seine persönliche Bestweite liegt bei 7,34 Meter. Um 11.30 Uhr beginnt Claudys Meisterschaftswettkampf, bei dem er seine aktuelle Bestmarke möglichst verbessern will.

Mehr von RP ONLINE