Korschenbroich: Landgasthaus wieder bei Tour de Menu dabei

Korschenbroich : Landgasthaus wieder bei Tour de Menu dabei

Auf der Tour gilt Peter Schmitt als alter Hase. Er, seine Frau Simone und das Team des Liedberger Landgasthauses sind seit Jahren erfolgreich dabei, wenn die "tour de menu" der Agentur Rheinlust Düsseldorf mit kreativen Speisenfolgen in die Restaurants lockt. Die Schmitts standen bereits fünfmal als Sieger des Gourmet-Wettbewerbs fest, und die Begeisterung ist ungebrochen.

Dass das Gastronomen-Paar unter den vier Kategorien der aktuellen, von 39 Restaurants in Düsseldorf und der Region bestrittenen "tour de menu gusto" das Thema "Landliebe" wählte, wundert nicht: "Hier auf dem Land können wir aus dem Vollen schöpfen." Und das werden die Tour-Gäste schmecken. Denn das Vier-Gang-Menü verspricht Ziegenfrischkäse vom Bauern um die Ecke, Muskatkürbiscremesuppe, ein Dessert aus Beeren von Wald und Feld. "Die Maronen für die Tortellini wachsen bei uns im Garten", erzählt Peter Schmitt. Er schwärmt von den Möglichkeiten, die ihm das Landleben bietet, kauft dort, wo er das Gedeihen der Zutaten beobachten kann und sagt: "Über den Preis sprechen wir nicht. Wir verhandeln über die Menge und die Vorteile geben wir an die Gäste weiter." Auch wenn der im Tour-Menü als Hauptspeise servierte Hirschkalbsrücken oder das Zanderfilet "von weiter weg" herkommen – der Küchenchef ist bemüht, Fleisch von Tieren auf den hiesigen Weiden zu bekommen. Als Clou hat Peter Schmitt jetzt zwei Kälber gekauft, die beim Bauern stehen: "Da weiß ich genau, welche Qualität ich habe und außerdem verarbeiten wir das komplette Tier, nicht nur die edlen Teile."

Die Schlemmer-Tour startet am morgigen Mittwoch, 12. September. Eine Platzreservierung unter Tel. 02166 87294 wird empfohlen. Der Preis für das Wettbewerbs-Menü liegt bei 39,50 Euro.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE