1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Lokalsport: Landesliga: VdS siegt gegen Tabellenschlusslicht deutlich

Lokalsport : Landesliga: VdS siegt gegen Tabellenschlusslicht deutlich

Pflichtaufgabe erfüllt - so lautet das Fazit für den Fußball-Landesligisten VdS Nievenheim nach dem 4:1-Erfolg gegen das Tabellenschlusslicht TSV Ronsdorf. "Wichtig war, dass die Mannschaft den absoluten Siegeswillen gezeigt hat. Es war sicherlich nicht alles Gold was glänzt aber schlussendlich zählen die drei Punkte. Da reicht dann auch ein dreckiger Sieg", so Thomas Bahr, Trainer des VdS.

Die Dormagener legten los wie die Feuerwehr und erarbeiteten sich zu Spielbeginn direkt einige Tormöglichkeiten. So war der Treffer von Kevin Scholz in der neunten Minute nur eine Frage der Zeit. "Zu dem Zeitpunkt hätten wir schon höher führen müssen. Nach dem Treffer haben wir Ronsdorf aber leider wieder herankommen lassen und mussten nach ihrem Ausgleich noch ein, zwei brenzlige Situationen überstehen", haderte Bahr mit dem Spiel seines Teams.

Zum psychologisch günstigen brachte Sebastian Schweers die Dormagener dann aber wieder in Führung, als er kurz vor der Pause frei vor dem gegnerischen Tor die Nerven behielt. Spätestens nach dem Platzverweis für den Ronsdorfer Keeper Marcel Röhr standen die Zeichen auf Sieg - der Spielstand blieb aber trotz guter Torchancen knapp. Erst in der 81. Minute beruhigte Marco Lüttgen mit dem 3:1 die Nerven. Erneut Schweers setzte den Schlusspunkt.

(pr)