1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Lokalsport: Landesliga: Nievenheims Blitzstart leitet Sieg früh ein

Lokalsport : Landesliga: Nievenheims Blitzstart leitet Sieg früh ein

Das Effizienz in der Fußball-Landesliga ein ganz wichtiger Punkt ist, zeigten die Kicker des VdS Nievenheim beim 3:0-Erfolg (Halbzeit 2:0) gegen den 1. FC Wülfrath. "Heute hatten wir eine gute Ausbeute. Fast jeder Schuss von uns war ein Treffer", sagte der zufriedene Trainer Thomas Bahr.

Nach einem Ballgewinn im Zentrum und der folgenden Verlagerung nach außen brachte Kevin Scholz den Ball schon in der fünften Spielminute so zu Sebastian Schweers, dass dieser nur noch den Fuß hinhalten musste, um zur Führung zu treffen. Lediglich zehn Minuten später legte der VdS in Person von Simon Kozany nach. Erneut wurde ein wichtiger Zweikampf im Mittelfeld gewonnen und der anschließende Konter schnell und gut ausgespielt.

In der zweiten Hälfte versuchten die Hausherren aus Wülfrath noch einmal in die Partie zu kommen und verbuchten auch ein, zwei Tormöglichkeiten. So bot Keeper Kelvin Sanchez del Villar sein ganzes Können, als er einen Schuss aus dem Winkel kratzte. Spätestens nach dem dritten Treffer, diesmal selbst erzielt von Scholz, war die Partie jedoch zugunsten der Dormagener entschieden. "Heute war es kein schönes Spiel, aber wenn wir mit 3:0 gewinnen, müssen wir viel richtig gemacht haben. Wir sind insgesamt im Fahrplan. Die Jungs sind sehr lernwillig. Nun können wir ein wenig durchatmen und die nächsten Wochen angehen", so Bahr.

(pr)