1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroicher TC unterliegt Titelverteidiger TC Rheinbach mit 2:7

Tennis : KTC trotzt Titelverteidiger zwei Spiele ab

Tennis-Medensaison: Damen 50 des TC Rot-Weiß Grimlinghausen stürmen an die Tabellenspitze.

Mit der erwarteten Niederlage sind die Herren 55 des Korschenbroicher TC in ihre erste Saison in der Tennis-Regionalliga gestartet. Allerdings trotzte das Team um Mannschaftsführer Michael Baas dem als Deutschen Meister und erneuten Titelfavoriten angereisten TC Sportpark Rheinbach bei der 2:7-Niederlage zwei Spiele ab. Gegen die wie erwartet ohne ihre ausländischen Top-Stars, dafür aber mit dem in der deutschen Rangliste der Herren 55 führenden Christian Greuter an Position eins angetretenen Gäste holten Achim Dohmen (6:3, 6:3 über Friedhelm Lambertz) und das Doppel Volker Baltes/Achim Dohmen (6:1, 6:4 gegen Lambertz/Kutzner) die Punkte. Im Spitzeneinzel setzte sich Christian Greuter mit 6:1, 6:2 gegen Walter Abrahams durch. Am Sonntag sind die Korschenbroicher beim TC RW Gevelsberg zu Gast, der mit einer 1:8-Niederlage beim THC Münster in die Saison startete.

Gleich an die Tabellenspitze der 1. verbandsliga stürmten die Damen 50 des TC Rot-Weiß Grimlinghausen durch einen 9:0-Sieg über den Hülser SV, zu dem Heike Heimentz, Susanne Prinz, Irina Schröck, Sabine Schulte, Dorothee Niegodzka, Elke Fieger und die Doppel Heimentz/Prinz, Schröck/Fieger und Schulte/Dederichs die Punkte holten. Am Samstag folgt das Gastspiel beim TC Bayer Wuppertal.

  • Die Tennis-Herren von Viktoria Alpen. ⇥Foto:
    Tennis : Tennis-Herren der Viktoria verpatzen den Saisonauftakt
  • 1985 unterlag Anders Jarryd im Halbfinale
    Tennis : KTC empfängt den Deutschen Meister
  • Elias Walter tritt am Samstag für
    Sport in Meerbusch : Tennis unter Corona-Bedingungen

Ebenfalls siegreich blieben die Damen 40 des TC RW Grimlinghausen, die Punkte zum 6:3 bei Eintracht Duisburg holten Anja Dobler, Kristina Walz, Maike Hof, Sabine Höffken und die Doppel Dobler/Gerlach und Nötzel/Höffken. In der gleichen Gruppe der 1. verbandsliga setzte sich die SG Kaarst mit 5:4 gegen GW St. Tönis durch. Für die Kaarsterinnen, die am Samstag bei GW Heiligenhaus gastieren, punkteten Ana Lazaro, Ursula Volz, Kathrin Rengers, Carola Sabbagh und das Doppel Volz/Rengers.

Mit einer Niederlage starteten die Damen 30 des Glehner TC in die Medensaison der 2. Verbandsliga. Beim 2:7 beim TC Bovert war nur Anja von der Stein im Einzel sowie im Doppel mit Tanja Bodem erfolgreich. Am Samstag sind die Glehnerinnen bei SW Radevormwald zu Gast.