1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroicher Athlet wird Deutscher Jugendmeister

Leichtathletik : Jonas Völler läuft zum Deutschen Jugendtitel

Der Korschenbroicher Jonas Völler hat bei den Deutschen Leichtathletik-Jugendmeisterschaften in Rostock den U18-Meistertitel über 1500 Meter geholt. Der für den SC Myhl LA startenden 17-jährige setzte sich in einem verhältnismäßig langsamen Rennen in 4:30,65 Minuten gegen seine Konkurrenten durch.

Völler, der seine Karriere beim Korschenbroicher LC begann und wegen der für ihn besseren Trainingsbedingungen in den Kreis Heinsberg wechselte, bewies dabei Sprinterqualitäten. Schließlich hatte sich im Meisterrennen niemand in eine Führungsrolle getraut, die Läufer warteten lange ab. Auf der Zielgerade zog Völler von Position drei aus schließlich kräftig und mit langen Schritten an und lief als Erster über die Ziellinie.

Für den TSV Bayer Dormagen starteten in Rostock neben Vize-Weitsprungmeister Ole Gramman (die NGZ berichtete) weitere Athleten. Dreispringer Jona Bäcker schaffte es ins Finale und wurde mit 13,20 Metern Achter, Max Blake mit 13,01 m Zehnter. Lilly Hoffmeister schied über 110m Hürden im Vorlauf aus, die 4x100m-Staffel mit den Dormagenerinnen Lena Neu und Isabel Schulz holte Rang 14. Platz 19 fuhr die 3x1000m-Staffel mit Philipp Heising, Fabian Spinrath und Joshua Nisius ein.