1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Jüchen: Königin regiert in Priesterath-Stolzenberg

Jüchen : Königin regiert in Priesterath-Stolzenberg

Die Dorfgemeinschaft Priesterath-Stolzenberg hat ein neues Motto: "Priesterath ist da und wird da bleiben.

Priesterath feiert und wird weiter feiern" — das bewiesen die Bewohner, die ein harmonisches Heimatfest mit Ilona Beniers als Königin feierten.Und auch das neue Königspaar steht fest: Frank (41) und Nicole (32) Schiffer werden gemeinsam mit Prinz Niklas (6) und Prinzessin Sina (15) regieren.

Anders als in den Jahren zuvor fanden die Veranstaltungen jetzt im Bürgerhaus und im davorstehenden Zelt statt — eine gute Lösung, wie der Vorstand bestätigte. "Wir haben den richtigen Weg gewählt", sagte Präsident Heinz-Josef Schlösser. Das Fest begann am Freitag mit dem traditionellen Klompenzug und dem Familien- und Klompenball in der — wie die Mitglieder der Dorfgemeinschaft liebevoll sagen — neuen "Hallen-Zelt-Kombi". Im kleinen Kreis wurden Erwin Cremer und Helmut Beniers für 45 Jahre, Irmgard Thienen für 35 Jahre und Michael Wimmers, Andrea Martens und Dirk Schlösser für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Am Samstag wurde das Fest mit den Böllerschüssen der Artillerie aus Jüchen und Garzweiler zünftig eingeschossen. Abends formierte sich das kleine "Heer" mit Unterstützung befreundeter Vereine zum großen Umzug mit Parade zu Ehren der ersten alleinregierenden Königin Ilona Beniers (43) auf der Garz-weiler Allee. Anschließend feierten die Mitglieder mit ihren Gästen den Regimentsball zu Ehren der Königin. Der Sonntag war ein besonderer Tag für die Dorfgemeinschaft: Nach dem Festgottesdienst und dem Frühschoppenbeim stand beim Hahnenköppen der neue König fest. "Als Ur-Priesterather wünsche ich mir schon lange, einmal die Königswürde zu übernehmen", sagt Frank Schiffer, der von Beruf Metzger ist und der einzige Bewerber war. Auch seiner Frau sei das Schützenwesen in die Wiege gelegt worden. Gestern Abend wurde das Königspaar feierlich proklamiert — von einer gut gelaunten scheidenden Königin.

(NGZ)