Fußball : Kein vermehrter Abstieg

Durch den Wegfall der NRW-Liga nach der Saison 2011/12 wird die Niederrheinliga zur fünfthöchsten Spielklasse in Deutschland. Die muss die aus der ehemaligen Oberliga West herausfallenden Teams aufnehmen.

Entschieden sei noch nichts, "aber ein vermehrter Abstieg ist nicht geplant", beruhigt der für den Fußballkreis 5 im Verbandsausschuss sitzende Reinhold Dohmen — zumindest nicht in der anstehenden Spielzeit.

Die Niederrheinliga werde aufgestockt und erst in den kommenden Jahren sukzessive wieder auf die Sollstärke von 18 Mannschaften zurückgefahren, erklärt Dohmen. Die Saison beginnt laut FVN-Rahmenterminkalender vom 17. Juni zwischen dem 19. und 22. August.

Dass es in der Landesliga wohl ein Relegationsspiel der Viertletzten um den Klassenverbleib geben wird, habe nichts mit der beschlossenen Strukturreform zu tun, sagt Dohmen, "sondern alleine damit, dass das eine 17er-Gruppe ist".

(NGZ)