1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Kaarst: SG Kaarst-Turnerinnen sichern sich zahlreiche Medaillen​

SG Kaarst : Spatzen aus Kaarst sichern sich zahlreiche Medaillen

Am Wochenende waren die Spatzen der SG Kaarst zeitgleich bei zwei Turnveranstaltungen erfolgreich. Diese Plätze belegten die Turnerinnen.

Beim Kaiserberg-Wettkampf in Duisburg schafften es im Kürbereich (Leistungsklasse 3) drei Spatzen in zwei Altersklassen auf das Siegertreppchen. In der Altersklasse 15/16 Jahre gewann Helena Reitze die Goldmedaille gefolgt von Jule Artmann auf dem vierten Platz. In der Altersklasse elf bis 13 Jahre konnte sich Theresa Staßen den ersten Rang sichern, gefolgt von Lea Fußenecker auf Rang drei, Schirin Sikinger auf Platz fünf, Lina Bolle auf Platz sieben und Ava Khodabakhsh auf Platz acht. Im Kürbereich der Leistungsklasse 4 gingen zwei Spatzen mit Erfolg in ihren ersten Wettkampf. Maike Heidelberg (Altersklasse 19) wurde Erste und Patrizia Oezdes (AK 15) holte sich den Silberrang. Bei den Pflichtstufen (AK 12 und 13) waren weitere Spatzen mit von der Partie. Clara Reuter gewann und Anna Berweiler landete auf dem dritten Platz, gefolgt von Damiana Parassidis als Vierte, Leni Bolthausen als Fünfte und Mira Meierhöfer als Siebte.

Die jüngsten Turnerinnen der Spatzen (alle sechs Jahre) absolvierten ihren ersten Wettkampf beim Mini-Mäuse-Cup in Grevenbroich. Leonie Altweizen sicherte sich den ersten Platz auf dem Siegertreppchen gefolgt von Emma Kroschinski auf dem Silberrang und Rafaela Vianello auf Platz fünf. „Ich bin sehr stolz auf den Erfolg unseres Trainerteams sowie auf alle unsere Kaarster Spatzen“, meinte Abteilungsleiterin Nora Ebel.