Junioren-DM im Moto-Cross beim MSC Grevenbroich

Moto-Cross : Junioren-DM startet in Grevenbroich

Der Kampf um die Deutsche Motocross-Krone der Junioren beginnt am kommenden Sonntag. Der MSC Grevenbroich schickt unter anderem den Dritten des Vorjahres Vincent Gallwitz ins Rennen auf heimischem Geläuf.

Die Deutsche Junioren Meisterschaft, ehemals bekannt als MX2 (250ccm), setzt sich aus sechs Meisterschaftsläufen zusammen. Der Auftakt findet auf der Königshovener Höhe bei Gustorf statt, Fahrer bis 25 Jahre sind startberechtigt. „Das Interesse an der Veranstaltung ist sehr groß und die Starterliste der DM ist bereits gut und sehr hochkarätig gefüllt“, sagt MSC-Pressesprecher Günter Becker. Grevenbroichs Pilotenaufgebot wird von Gianluca Ecca und Vincent Gallwitz angeführt. Nach Bronze im Vorjahr schielt Gallwitz 2019 auf den Deutschen Meistertitel: „Ich fühle mich gut gerüstet, aber die Meisterschaft ist lang und es kann immer viel passieren.“ Weitere Kandidaten für den Tagessieg vor heimischer Kulisse sind Benedikt Gödtner, Pascal Jungmann und Ben Gosepath, die bereits DM-Erfahrung gesammelt haben. Der Veranstalter hat für den kommenden Wettkampf Änderungen an der Strecke vorgenommen, die für mehr Spannung sorgen sollen. Weitere Infos zum Meisterschaftsauftakt sind unter www.msc-grevenbroich.eu zu finden.

(ml)
Mehr von RP ONLINE