Jugendfußball: Pokal-Erfolg gegen VfB Hilden macht dem SC Kapellen Mut

Jugend-Fußball : Pokal-Erfolg macht dem SC Kapellen Mut

B-Jugend des SCK schlägt den VfB Hilden mit 3:0.

Für die Nachwuchskicker des SC Kapellen ist die kurze Pause beendet. Schon am Karnevalsdienstag hat die B-Jugend des SCK den Einzug in das Viertelfinale des Niederrheinpokals geschafft – nächster Gegner wird RW Oberhausen sein. Mit 3:0 setzten sich die Erft-Jungs gegen den VfB Hilden durch und konnten das Duell mit dem Ligakonkurrenten durchaus nutzen. „Wir haben taktische Feinheiten getestet. Das hat super geklappt“, so Trainer Arian Gerguri, der sagt: „Der Monat wird sehr richtungweisend für uns.“ Am Sonntag trifft Kapellen in der SG Unterrath II auf einen „sehr unangenehmen Gegner“. Mittwoch folgt der 1. FC Mönchengladbach und anschließend muss der SCK noch gegen Essen-Schönnebeck und Kleve ran – allesamt Rivalen im Kampf gegen den Abstieg.

Die C-Jugend des SCK bekommt es am heutigen Samstag (15 Uhr) mit dem 1. FC Mönchengladbach zu tun. Die Elf von Trainer Chris Peleikis will die Serie weiter ausbauen. Im neuen Jahr sind die Kapellner C-Junioren noch ungeschlagen und konnten einige wichtige Schritte raus aus dem Tabellenkeller in die Qualifikationsplätze machen.