Leichtathletik: Joshua Nisius läuft zum ersten Titel

Leichtathletik: Joshua Nisius läuft zum ersten Titel

Bei den Crosslauf-Meisterschaften, die der Leichtathletikverband Nordrhein gemeinsam mit dem westfälischen Verband am Wochenende in Herten ausrichtete, feierten zwei Mittelstreckler des TSV Bayer Dormagen eine Premiere: Mara Stockhausen erkämpfte sich bei den U23-Juniorinnen ihre erste Medaille, Joshua Nisius auf der Männer-Langstrecke sogar seinen ersten Landesmeistertitel in der U23. Nach 10.000 Metern hatte der 20-Jährige mehr als eine Minute Vorsprung auf den Zweitplatzierten Niklas Pospiech (Germania Überruhr).

Bei den Crosslauf-Meisterschaften, die der Leichtathletikverband Nordrhein gemeinsam mit dem westfälischen Verband am Wochenende in Herten ausrichtete, feierten zwei Mittelstreckler des TSV Bayer Dormagen eine Premiere: Mara Stockhausen erkämpfte sich bei den U23-Juniorinnen ihre erste Medaille, Joshua Nisius auf der Männer-Langstrecke sogar seinen ersten Landesmeistertitel in der U23. Nach 10.000 Metern hatte der 20-Jährige mehr als eine Minute Vorsprung auf den Zweitplatzierten Niklas Pospiech (Germania Überruhr).

Als Dritte auf dem Treppchen: Mara Stockhausen (3.v.l.). Foto: TSV Bayer

Wie es um den Crosslauf (oder um die gesamte Leichtathletik) hierzulande bestellt ist, zeigt freilich ein Blick in die Ergebnisliste: Nur sieben (!) Läufer aus dem Verbandsgebiet des LVN waren auf der Langstrecke (Männer U 23 bis M35) überhaupt am Start. Mara Stockhausen sicherte sich mit einem starken Finish über 5300 Meter der U 23 noch Rang drei (21:40 Minuten). Pech hatte ihre Vereinskollegin Susan Robb, die in der letzten Runde mit dem Fuß umknickte und in 21:15 Minuten bei den Frauen nur Vierte wurde.

Auf der gleichen Distanz sicherte sich der ASC Rosellen/Neuss drei Podestplätze durch Claudia Schmitz (2. W 45, 23:20), Tina Püthe (3. W 40, 23:40) und Anne Michel (3. W 30, 27:50). In den gesamten Nachwuchsklassen waren aus dem Rhein-Kreis nur zwei Talente des TSV Bayer Dormagen am Start: Paul Seliger lief in der M 15 nach 3100 Metern in 11:45 Minuten auf Rang sechs, Caroline Konrad wurde über die gleiche Distanz in 13:56 Minuten Zwölfte der U 18.

(-vk)