Jörg Gartz übernimmt die Sportfreunde Vorst als Trainer

Fußball : Jörg Gartz übernimmt die Sportfreunde Vorst

Ein alter Bekannter im Rhein-Kreis Neuss in der Kreisliga A.

(sit) Die Sportfreunde Vorst sind auf der Suche nach einem Nachfolger für den nach der Saison von Bord gegangenen Trainer Oliver Cremer fündig geworden. In der nächsten Spielzeit sitzt in Jörg Gartz ein vor allem im Rhein-Kreis Neuss nicht ganz unbekannter Fachmann auf der Bank des A-Kreisligisten. Der 50-Jährige, in den drei vergangenen Jahren beim Polizei SV Düsseldorf unter Vertrag (Aufstieg in die Kreisliga A 2016/17), war als Spieler in der Verbands- und Landesligen für den SC Schiefbahn, VfB Speldorf, DSC 99, VfR Neuss, TuS Grevenbroich und 1. FC Grevenbroich-Süd im Einsatz. Als Coach arbeitete er für die Holzheimer SG, den SC Grimlinghausen und die TuS Reuschenberg. Gartz bringt in Markus Cichon (34) seine Co-Trainer mit in den Sportpark Vorst.