Jarne Weinitschke auf Platz zwei beim WTTV-Ranglistenturnier „TOP 32“

Tischtennis : Jarne Weinitschke auf Platz zwei

Der 16-Jährige musst sich erst im Finale Lennart Wimmers geschlagen geben.

(-rust) Der Holzbüttgener Tischtennis-Nachwuchsspieler Jarne Weinitschke ist mit einem starken zweiten Platz vom WTTV-Ranglistenturnier „TOP 32“ aus Lethmathe zurückgekehrt. Der 16-Jährige setzte sich ohne Niederlage in den Gruppenspielen durch. Danach folgten Siege im Achtelfinale gegen Louis Rohrsen von Borussia Düsseldorf (3:1), Linus Ripploh aus Gievenbeck (3:2)  und den Düsseldorfer Leon Viktora (3:2), ehe er sich im Finale in vier Sätzen Lennart Wimmers (TV Dellbrück) geschlagen geben musste. Damit hat er sich für das Top-24-Turnier Ende Juni in Bergheim qualifiziert. Lilian Assaf holte bei den Mädchen nur einen Sieg, landete auf Platz 21 und schied aus. Ebenfalls eine Runde weiter sind bei den B-Schülern Miguel Abeledo Sztucki (6.) und Johann Kunstein (11.) von der DJK Neukirchen. Bei den B-Schülerinnen wurde Rosa Ludwig (TTV Zons) Fünfte, Ruoqi Wei (TG Neuss) Siebte. Beide starten damit beim WTTV-Top-16-Turnier am 30. Juni.