1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Janika Derks erhält Sportehrengabe der Stadt Neuss

Voltigieren : Janika Derks erhält Neusser Sportehrengabe

Wenn die Stadt Neuss am Dienstag, 10. März, im Zeughaus ihre erfolgreichsten Sportler ehrt, werden die Frauen im Mittelpunkt stehen. Denn die Jury legte sich bei der Vergabe der Sportehrengabe auf Janika Derks fest.

Die 29 Jahre alte Physiotherapeutin aus Dormagen, die für den RSV Grimlinghausen startet, wurde im vergangenen Sommer Vize-Europameisterin im Einzelvoltigieren und gemeinsam mit Johannes Kay Vize-Europameisterin im Pas de Deux. „Solche fleißigen Sportlerinnen unterstützen wir gerne,“ begründete Sportausschuss-Vorsitzender Rolf Knipprath die Wahl. Die fiel bei den Mannschaften „nach längerer Diskussion, am Ende aber einstimmig“ (Knipprath) auf das Damenteam des Golfclubs Hummelbachaue. „Vielleicht ist diese Auszeichnung der Ansporn zum Wiederaufstieg in die Bundesliga,“ sagt der Sportausschussvorsitzende. Die Sportlerehrung im Zeughaus beginnt am 10. März um 18.30 Uhr.