1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

HTC SW Neuss bei Pokal-Turnier im ersten Match gegen DS Düsseldorf

Hockey : HTC SW Neuss startet beim DSD ins Pokal-Turnier

Drei Zweitligisten haben nach der Absage der Aufstiegsrunde ein inoffizielles Pokalturnier auf die Beine gestellt. Dabei geht es sogar um ein stattliches Preisgeld.

Schon kurz nachdem die Aufstiegsrunde der 2. Hockey-Bundesliga Ende April wegen der damals noch unschönen Corona-Lage abgesagt worden war, kam vom HTC SW Neuss die Idee, ein privat organisiertes Pokal-Turnier auszurichten. Schließlich sollte die lange Vorbereitungsphase nicht völlig vergebens gewesen sein. Am Sonntag ist jetzt soweit, die Schwarz-Weissen treten zum Auftakt um 11.30 Uhr beim DS Düsseldorf an.

Insgesamt sind es allerdings nur drei Zweitligisten, die teilnehmen. Dritter im Bunde ist der HC Hannover. Weil es aber Hin- und Rückspiele geben wird, kann jede Mannschaft zumindest vier Spiele bestreiten. „Das reicht, um die Zeit bis zur offiziellen Sommerpause zu überbrücken. So haben die Jungs ausreichend Gelegenheit, um sich auch mal mit anderen zu messen, statt nur zu trainieren“, sagt HTC-Coach Matthias Gräber. Dass es nicht gelang, weitere Mannschaften zu einer Teilnahme zu bewegen, hat auch damit zu tun, dass die Teams, die sich vehement gegen eine Fortsetzung der Saison ausgesprochen hatten, nun schlechterdings bei einer solch inoffiziellen Runde auflaufen konnten. Für die drei Teilnehmer kann sich die Spielrunde nicht nur aus sportlicher Sicht lohnen, es winkt auch ein stattliches Preisgeld für die Mannschaftskasse. Weil alle Klubs je 1000 Euro in den Topf warfen, kann der Sieger 1500, der Zweite 1000 und der Dritte 500 Euro einstreichen. „Die Selbstmotivation sollte allerdings im Vordergrund stehen. So können die Jungs am Wochenende mal alles raushauen und haben ein Stück Normalität“, meint Gräber. Gegen den DSD stehen ihm bis auf den im Heimaturlaub in Pakistan befindlichen Haider Abbas alle Spieler zur Verfügung. Kommende Woche (Donnerstag oder Sonntag) steht das Spiel in Hannover an, an den folgenden Wochenenden stehen Heimspiele an, zunächst gegen den DSD, dann gegen Hannover.