1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Jüchen: Holzer feiern mit König Torsten Schneiders

Jüchen : Holzer feiern mit König Torsten Schneiders

Der Ort ist geschmückt, die Uniformen sind bereit – das Fest kann beginnen: Heute um 16.30 Uhr wird das Schützenfest in Holz eröffnet. Im Mittelpunkt stehen Thorsten Schneiders und Nicole Meier, das Schützenkönigspaar des Spiel- und Bürgervereins 1925 Holz. Auch viele Besucher aus den Nachbardörfern werden bei dem bis zum kommenden Dienstag dauernden Fest erwartet.

Der Ort ist geschmückt, die Uniformen sind bereit — das Fest kann beginnen: Heute um 16.30 Uhr wird das Schützenfest in Holz eröffnet. Im Mittelpunkt stehen Thorsten Schneiders und Nicole Meier, das Schützenkönigspaar des Spiel- und Bürgervereins 1925 Holz. Auch viele Besucher aus den Nachbardörfern werden bei dem bis zum kommenden Dienstag dauernden Fest erwartet.

Für den 42-Jährigen ist es nicht das erste besondere Ereignis in diesem Jahr: In Holz entstand jetzt das neue Haus, nur wenige Meter vom Haus seiner Mutter entfernt. Bis vor kurzem lebte die Familie bei den Eltern der Königin in Otzenrath.

Gerade neues Haus gebaut

Arbeit gab's für Torsten Schneiders also reichlich in den vergangenen Monaten. Und da der neue Garten am Haus noch nicht angelegt ist, eignet sich das Areal hervorragend als Standort für ein Zelt beim Fest.

Heute Abend werden Torsten Schneiders und Nicole Meier, bislang das Kronprinzenpaar, in die neuen Ämter eingeführt, der Krönungs- und Königsball beginnt um 20 Uhr. Seit zehn Jahren ist Torsten Schneiders Schütze, er gehört dem Jägerzug Holz an.

Seit 2008 sind der in Düsseldorf arbeitende Planer für Elektronik-Fahrzeugdiagnose und Nicole Meier ein Paar. Die 31-Jährige arbeitet als Erzieherin in Kelzenberg und engagiert sich ebenfalls im Brauchtum: Vor fünf Jahren war Nicole Meier Karnevalsprinzessin in Otzenrath, und seit 25 Jahren feiert sie mit dem Damenclub in dem Ort Klompenkirmes.

Dem Sommerbrauchtum sind übrigens auch andere aus der Familie verbunden. Während René, der 15 Jahre alte Sohn des Königs, dieses Jahr nur ausnahmsweise mitmarschiert, sind Sohn Christopher, 18 Jahre alt, sowie Nicole Meiers neun Jahre alter Sohn Niklas im Königszug Mitglied.

Torsten Schneiders engagiert sich aber auch in anderen Bereichen — etwa im Sport. Der Jugendtrainer beim Spielverein (SV) 09 Otzenrath drückt nicht nur seinem Verein, sondern auch dem 1. FC Köln ganz kräftig die Daumen. Darüber hinaus gehört Torsten Schneiders dem Spielverein Otzenrath an.

(NGZ/ac)