NGZ-Pokal wandert nach Bedburdyck: Holger Hemann holt den Cup

NGZ-Pokal wandert nach Bedburdyck : Holger Hemann holt den Cup

Beim vierten Masterturnier des Tenniskreises im Tenniscenter Heiderhof in Grevenbroich ging der NGZ-Pokal zum ersten Mal in der Turniergeschichte nicht an den HTC Schwarz-Weiß Neuss. Am Ende hielt Holger Hemann vom TC Blau-Weiß Bedburdyck die Trophäe in den Händen, der als Vice-Clubmeister als Ersatzmann eingesprungen war. Pokalsieger: Holger Hemann.

Beim vierten Masterturnier des Tenniskreises im Tenniscenter Heiderhof in Grevenbroich ging der NGZ-Pokal zum ersten Mal in der Turniergeschichte nicht an den HTC Schwarz-Weiß Neuss. Am Ende hielt Holger Hemann vom TC Blau-Weiß Bedburdyck die Trophäe in den Händen, der als Vice-Clubmeister als Ersatzmann eingesprungen war. Pokalsieger: Holger Hemann.

Doch am Wochenende war er einfach der Bessere und er ließ im Finale seinem Vereinskamerad und Clubmeister Christoph Creutz keine Chance. Der Turniersieger hatte in der Zwischenrunde Thomas Leibold von Rot-Weiß Frimmersdorf und im Halbfinale Daniel Wibowo vom HTC Schwarz-Weiß Neuss ausgeschaltet. Wibowo wurde am Ende Vierter hinter Klaus Hampe von Grün-Weiß Neuss. vado

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE