1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Hockey: HTC SW Neuss glänzt als Gastgeber der Ü70/75-Auswahl

Hockey : HTC SW Neuss glänzt als Gastgeber

Dieter-Alfred „Butz“ Paul führte an der Jahnstraße Deutschlands beste Hockeyspieler der Altersklasse Ü70/75 zusammen. Ziel ist die WM 2022 in Tokio.

(sit) Ziemlich genau zehn Jahre nach der Senioren-Europameisterschaft auf der Hockey-Anlage des HTC SW Neuss an der Jahnstraße  mit rund 600 Teilnehmern führe Dieter-Alfred „Butz“ Paul am Wochenende „seine“ damalige Ü60er, mittlerweile in die Altersklasse Ü70/75 aufgerückt, mit 36 Aktiven zu einer Trainingsmaßnahme zusammen. Nach der coronabedingten Zwangspause Startschuss der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft im Oktober 2022 in Tokio in den Altersklassen Ü60, Ü65, Ü70, Ü75 und Ü80 (!) auf den olympischen Spielfeldern. Mit dabei die Schwarz-Weißen Mike Müllges und Eggi Wilms.

Paul: „Bei schönstem Wetter war die Freude am Wiedersehen und die Begeisterung fürs Hockeyspielen sichtbar groß; die meisten kennen sich seit mehr als zwölf Jahren auf dieser Ebene. Eingeladen waren auch heute nicht mehr aktive Mitstreiter aus damaliger Zeit sowie Begleiterinnen der Aktiven. Sie konnten sich am Samstagnachmittag bei einem Boule-Turnier auf unseren beiden Boule-Bahnen messen und am Sonntagmorgen Natur und Kunst auf der Museumsinsel Hombroich genießen.“ Ihn freute darüber hinaus vor allem das Lob der Aktiven zum Abschied „für die perfekten Spielbedingungen auf unserer Anlage und die Betreuung nicht zuletzt durch unsere Gastronomie. Großer Dank gilt Thomas Draguhn, Carlos Navarrete und Stephan Meyer, die dem Organisator mit Rat und Tat engagiert zur Seite standen, sowie Pepes und deren aufmerksamen und zugewandten Serviceteam.“