1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Historischer Erfolg für die Herren 55 der DJK Hoisten

Tennis : Historischer Erfolg für die Herren 55 der DJK Hoisten

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte schaffte eine Tennismannschaft der DJK Hoisten den Aufstieg in die Niederrheinliga. Ausschlaggebend für die Herren 55 war der ausgeglichene Kader, der gute Teamgeist und die Fitness.

(NGZ) Nachdem in den Spielzeiten 2017 und 2018 der Aufstieg in die 1. Verbandsliga als jeweiliger Zweiter noch in der Herren 50 knapp verpasst worden war, brachte der Altersklassenwechsel im Jahr 2019 den erwünschten Erfolg. Mit sechs Siegen und einem rekordverdächtigen Spielverhältnis von 49:5 gelang der DJK Hoisten der Aufstieg. In diesem Jahr setzte das Team um Mannschaftsführer Thommy Troisch noch einen drauf. Durch Siege gegen Osterath sowie die von der Papierform eigentlich höher eingestuften Teams des Rochus Clubs, TC Voerde und Blau Weiss Krefeld schloss man auch diese Saison unbesiegt ab und startet nächstes Jahr in der Niederrheinliga. Dies hat bisher noch keine Mannschaft des kleinen Dorfclubs geschafft. „Wir sind natürlich alle unwahrscheinlich stolz auf diesen Erfolg, zumal ein Großteil unserer Akteure eigentlich schon die 60 überschritten habt“, sagt Tommy Troisch. Grund für den Erfolg seien der sehr ausgeglichene Kader und der gute Mannschaftsgeist gewesen. Schließlich spielt das Grundgerüst des Team nun fast zwei Jahrzehnte zusammenspielt. Zudem verfüge das Team über eine außerordentlich gute Fitness.