Basketball : Haspe holt starken US-Profi

Auch wenn die Experten den Aufsteiger SV Hagen-Haspe nicht zu den Top-Teams der Regionalliga-West zählen, Qualität steckt in der Mannschaft um Kapitän Martin Wasielewski durchaus.

Die Ausländerposition besetzt der erste Gegner der Elephants mit Marcus Ligons. Der 2,01 Meter große Amerikaner ist in der Liga kein Unbekannter: Er war bereits in Salzkotten (Saison 2008/2009: 21,7 Punkte/12,1 Rebounds) und beim BBV Hagen (2009/2010: 24,3/11,3) im Einsatz.

Beim Zweitliga-Aufsteiger BG Dorsten war er in der vergangenen Saison bester Rebounder (8,6) sowie mit 18,9 Punkten pro Spiel bei Quoten von 52,8 Prozent aus dem Feld und 80,9 Prozent von der Freiwurflinie zweitbester Punktesammler.

Über jede Menge Zweitliga-Erfahrung verfügt Karol Jozefiak. Der mittlerweile 28 Jahre alte Aufbauspieler hatte nach 15 Jahren in Iserlohn im Vorjahr ein Auslandssemester in Vancouver/Kanada eingelegt.

Erster Kontrahent der Elephants in heimischer Sporthalle am Torfstecherweg in Gustorf sind am 1. Oktober (19 Uhr) die Bochum Astro Stars, die ebenso hochgehandelt werden wie Sechtem. Dortmund, Recklinghausen und Münster.

(NGZ/rl)